The Land Of Unlimited Opportunities

35. CBYX/ PPP

45th Los Angeles

Mein letzter Trip vor dem Reisemonat Juli ging nach Los Angeles – die zweitgrößte Stadt der USA ist berühmt für Hollywood und die Filmproduktion, den Walk of Fame, und Silicone Valley, wo Google und Apple zuhause sind.

Eigentlich wollte ich hier viel früher sein, doch irgendwie war immer ein anderes Ziel passender, aber LA musste ich unbedingt noch mitnehmen. Ich habe möglichst viel angeschaut in meinen drei Tagen hier, vor allem die üblichen Tourist-Spots. Ich war in Chinatown und Little Tokio, bei der Union Station und Downtown, im Art District und auf dem Observation Deck der City Hall. Außerdem schaute ich natürlich den Walk of Fame an, und anschließend wanderte ich zum Hollywood Sign, das waren schlappe fünf Meilen bergauf bei hohen Temperaturen. Die beiden berühmten Strände Santa Monica- und Venice Beach habe ich mir auch nicht entgehen lassen und zum Abschluss war ich noch in Westwood, der District der University of California, Los Angeles.

Es hat mir super gefallen, besonders die Melrose Avenue in Beverly Hills ist richtig fancy! Es war ein wenig wie in San Francisco, meinem ersten Besuch in California. Dieser Staat ist allgemein gesagt sehr liberal und demokratisch eingestellt, die Menschen sind irgendwie immer gut drauf, außerdem ist das Wetter super, das alles spiegelt sich wieder, wenn man hier unterwegs ist. Good Vibes Only! 🙂

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2019 The Land Of Unlimited Opportunities

Thema von Anders Norén