Bald bricht der dritte Monat an…

¡HOLA!

unglaubliche 3 Monate sind hier vergangen wie im Flug. Mein Geburtstagsmonat der Oktober ist fast zu Ende und wir starten wahrscheinlich in einen unglaublich regnerischen, windigen und kalten November hier in Utica.

Zuerst die erfreuliche Nachricht: Ich habe mir endlich eine Winterjacke zugelegt – fehlen nur noch die Schuhe!

Zu meinem Geburtstag: Ich hatte einen unglaublich ereignisreichen Tag. Schon morgens (nach amerikanischer Zeit) begannen die Skypegespräche und WhatsApp Calls und diese endeten auch erst am Abend. Danke an alle, die an mich gedacht haben 🙂

Meine Hosts waren zu diesem Zeitpunkt nicht zu Hause und auch den ganzen Tag unterwegs, sodass wir meinen Geburstag um einen Tag „vorverlegt“ haben. Wir haben gemütlich zusammen Pizza gegessen, Mario Party auf der Switch gespielt und anschließend gab es die Bescherung. Jedes Familienmitglied hatte eine Kleinigekeit für mich vorbereitet und es es war unglaublich süß, mit welcher Sorgfalt die Geschenke ausgewählt worden sind (z.B. wollte mir mein kleiner Hostbrother unbedingt etwas für das Auto schenken und hat einen Lenkradschoner ausgesucht, der gleichzeitig noch die Hände im Winter vor dem Erfrieren schützt).

Nachdem am Samstagabend (den 13.10.) auch alle Telefongespräche vorbei waren, habe ich mich auf den Weg gemacht um ein paar Getränke zu besorgen, die ich zu meinem Geburtstag ausgeben wollte!

So richtig klar war aber bis dato noch nicht, mit wem ich meinen Geburstag verbringe – bis mich ein Anruf von Andrew erreichte!

Ich hatte die Möglichkeit einen kleinen Sit In bei ihm zu veranstalten mit ein paar Leuten aus dem internationalem Club. Andrew war ein wundervoller Gastgeber! Während ich nur das gute Heineken beisteuerte, besorgte er zwei Familienpizzen, Schokolade, Nachos und andere Dinge, um uns eine gemütliche Atmosphäre zu schaffen. Wäre er nicht gewesen, wäre der Geburstag eindeutig ein Schuss in den Ofen geworden. So hatten wir tatsächlich alle eine gute Zeit zusammen. Ein dickes Shout-Out noch einmal an dich, Andrew! Ich hoffe dein Geburtstag wird genauso fancy!!! (er wird vermutlich nichts verstehen, da er kein Deutsch spricht, aber dafür gibt es ja Google Übersetzer).

Leider kann ich da nicht dabei sein, weil ich gerade zu Besuch bei der lieben Thani in Boston bin.

Aber ich werde hier sicherlich auch ein schönes Wochenede mit ihr verbringen. Obwohl es sehr, sehr, seeehr kalt schon ist. Mal gucken, was wir die nächsten Tage so unternehmen werden.

Ich werde euch auf dem Laufenden halten.

Grüüüüße,

Shanice

Thank you, guys!

2 thoughts on “Bald bricht der dritte Monat an…

  1. Christina says:

    *Hola
    Da bluten mir ja die Augen 😅

    Pass auf dich auf! Und besorg dir endlich Winterschuhe. 😂 selbst hier kam schon der erste Schnee. Also mit „hier“ meine ich Deutschland. In Hannover ist es einfach nur arschkalt. Ohne Schnee.
    Qualifiziertes Kommentar Ende. 😂

    ♥️ You!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.