Junge Altmärkerin auf Entdeckungsreise der unbegrenzten Möglichkeiten

National Park Marathon

  1. Zion National Park, Utah

Wir trauten uns den Angels Landing Trail zu wandern. Für mich war es mit Höhenangst nicht sehr einfach, da man den Berg hochklettert und man rechts und links Abgrund sieht. Hat aber Spaß gemacht und für den Ausblick hat es sich gelohnt. 🙂

2. Bryce National Park, Utah

3. Grand Canyon National Park, Arizona

Bei 40 Grad wagten wir uns in den Canyon rein und umso tiefer wir im Park drin waren, umso heißer wurde es. Ich hätte nie gedacht, dass ich bei solchen Temperaturen mal wandern gehe aber auch hier hat es sich gelohnt. Der Canyon ist riiiiiiesig! Es ist schwierig den Ausblick überhaupt realisieren zu können…

Best Travel Buddies
Horseshoe Bend

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2019 Paula in den USA

Thema von Anders Norén