Junge Altmärkerin auf Entdeckungsreise der unbegrenzten Möglichkeiten

Määädelsausflug!

Hello,

nach St. Patricksday benötigte ich erst einmal Ruhe und der Alltag kehrte ein…für 3 Wochen…. Danach hieß es: „Zeit zu zweit“ ;).

Was gibt es besseres als einen Mädels Trip in die Berge?! 🙂 Mhhh…wahrscheinlich an den Strand- egal! Auf ging es nach Colorado!

21 Uhr starteten wir unsere kleine 9h Fahrt.

Eine leckere saure Gurke noch für Zwischendurch-Mhhh delicious!

Ankunf: Sonnenaufgang 6Uhr

Nach einigen Stunden Schlaf und Stärkung ging es zu den Paint Mines.

 

 

 

einsam und verlassen..

Mahlzeit!

 

Next Stop: Garden of the Gods

 

 

Nap-Time nicht vergessen! 😉

 

Und ABFAHRT! – Auf gehts einen Schlafplatz suchen…

Nachdem wir einen tollen Parkplatz gefunden hatten und auch kein Schild aushing, dass 24h Parken verboten war, machten wir es uns gemütlich. Nach 2h Schlaf klopfte es an der Tür und der Ranger hat uns vom Platz verwiesen…naja zum Glück hatten wir ein Plan B:

WALMART – dort kann man immer kostenlos 24h parken und hat den Supermarkt direkt vorort. Na, besser geht es doch nicht 🙂 . Somit zogen wir die nächsten Nächte von Walmart zu Walmart. 🙂

Next Stop: Seven Falls

Next Stop: Great Sand Dunes National Park

Das war eine sandige und stürmische Angelegenheit…

 

Sandsturm

 

Back on the road

Next day- Breckenridge

 

 

Wie ich Weihnachten vermisst habe – im April

Eine kleine Shopping-Pause

Auf dem Heimweg ging es noch schnell zum Red Rocks Amphitheatre:

Denver

Bye, bye Denver und auf nach Hause

Fazit: So ein Ladies-Wochenende tat doch schon mal ganz gut 😉 .

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2019 Paula in den USA

Thema von Anders Norén