Junge Altmärkerin auf Entdeckungsreise der unbegrenzten Möglichkeiten

I am lucky! – St. Patricksday

Hello Chicago!

Anna und ich sind zurück! 🙂

Auf ging es nach einer kurzen Erholungspause von D.C. direkt nach Chicago. Nach der Arbeit (17 Uhr) holte ich Anna ab und los ging eine 9 stündige Fahrt und zack waren wir auch schon nachts 3 Uhr daaaa. Ich liebe unsere kleinen Wochenendausflüge! 🙂

Anlässlich des St. Patricksdays wurde das Chicago River grün eingefärbt. An diesem Tag gedenken die Leute dem irischen Bischof Patrick, der als erster christlicher Missionar in Irland gilt. Wobei auch das sehr groß aufgezogen wird. Neben der Einfärbung fanden Paraden und weitere Events statt.

 

 

grünes Bier

I love it! #Straßenromantik

Sooo, das waren die letzten Tage bei mir. Nun muss ich erst einmal ruhen.

Bis bald guys 🙂 und einen schönen Frühlingsanfang an Alle!

Eure Paula 🙂

Weiter Beitrag

Antworten

© 2019 Paula in den USA

Thema von Anders Norén