Justine in den USA

Meine Zeit in West Virginia

#28 Santa Barbara, California

Nachdem wir es aus dem Los Angeles Verkehr geschafft hatten haben wir kurz auf dem Weg nach Santa Barbara einen Stopp bei Shake Shack eingelegt für ein nicht wirklich gesundes aber gutes Frühstück. Nach einem Jahr in den Staaten habe ich natürlich die ein oder andere Fastfood Kette getestet und es steht fest, Shake Shack hat auf jeden Fall DIE BESTEN Pommes!!!!

Danach ging es weiter nach Santa Barbara. Wir sind immer entlang der Küste gefahren und konnten fast die ganze Fahrt über das Meer sehen. Da fährt es sich doch gleich besser oder?

Nachdem wir angekommen sind haben wir uns entschieden ins Kino zu gehen und den neuen König der Löwen Film zu schauen. Fazit: hat sich gelohnt!

Danach haben wir noch debattiert die Stadt zu erkunden, haben uns dann aber doch entschieden den Rest des Tages in unserem Airbnb zu verbringen (wir hatten glücklicherweise wieder einen Pool. Mit Blick auf einen schönen Garten inklusive Orangen-, Zitronenbäumen und einem Pool haben wir dann den Abend ausklingen lassen.

Fazit: Wir haben zwar von Santa Barbara selbst nicht viel gesehen, aber irgendwie war die Fahrt hier hin direkt an der Küste auch schon ein kleines Highlight und nach drei Wochen reisen tut ein entspannter Tag auch mal gut!

Morgen geht es nach San Francisco und am Montag geht unser Flug nach New York City für das Abschlussseminar mit allen anderen Teilnehmern.

Next Stopp: San Francisco, California

Take care,

Justine

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2019 Justine in den USA

Thema von Anders Norén