Justine in den USA

Meine Zeit in West Virginia

#13 Goodbye Studentenleben

Die Zweite Hälfte des PPP hat angefangen und das heißt goodbye Studentenleben und hallo Arbeitswelt. Nachdem mich die Jobsuche hier in West Virginia teilweise ein bisschen wahnsinnig gemacht hatte habe ich dann aber tatsächlich sogar direkt zwei Jobs gefunden. Die Jobsuche hat mich deshalb wahnsinnig gemacht, da ich erstens ca. 30 Bewerbungen geschrieben habe und auf fast keine eine Antwort erhalten habe, nicht mal eine Absage. Zweitens, falls ich dann doch mal zu einem interview eingeladen wurde, dann nur um mir mitzuteilen, dass das Unternehmen nicht nur jemanden für sechs Monate sucht.

Naja, letzten Endes arbeite ich jetzt für das Media Relations Office der West Liberty University. Darüber habe ich mich wirklich sehr gefreut, da mir die Zeit als Studentin hier sehr viel Spaß gemacht hat und ich jetzt noch ein bisschen mehr Zeit auf dem Campus verbringen kann. Das Media Relations Office ist verantwortlich für einige der Social Media Auftritte der Universität, Presseberichte und interne Newsletter oder Nachrichtenartikel. Mein erster Artikel mit dem Titel „Bridging World Cultures through Education“ wurde heute veröffentlicht und ich kann jetzt schon sagen, dass mir das auf jeden Fall sehr viel Spaß machen wird. Artikel schreiben, Social Media Seiten updaten, Interviews führen und so weiter.

office fun mit meiner Chefin Maureen 🙂

Da der Job für das Media Relations Office leider nur für 10 Stunden die Woche ist habe ich mir noch einen zweiten Job in einem Restaurant in Downtown Wheeling gesucht und arbeite noch für 20 bis 30 Stunden die Woche bei „Later Alligator“, dem place to go in Wheeling. Auch Popstar Lady Gaga kommt hier hin und wieder mal zum essen hin, da ihre Großmutter in Wheeling wohnt. Ich hoffe sehr für Lady Gaga, dass sie auch mindestens einmal aufschlägt solange ich dort arbeite!

Auf diese Weise habe ich einen professionellen Job, der tatsächlich auch etwas mit meiner Ausbildung zu tun hat und auch gleichzeitig einen Job, bei dem ich unter Leute kommen kann, Spaß habe und mit Leuten in meinem Alter zusammen arbeite. Nicht, dass ich im Media Relations Office keinen Spaß, wirklich, das macht mir mindestens genauso viel Spaß!

Alles in allem freue ich mich jetzt auf den zweiten Abschnitt und bin schon sehr excited about everything 😊

Take care,

Justine

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

1 Kommentar

  1. Andrea Seyfferth 17/01/2019

    Viel tolle Momente für die zweite Halbzeit,das wünsche ich dir von ganzem Herzen mein Töchterchen.

Antworten

© 2019 Justine in den USA

Thema von Anders Norén