#3 – New York

#3 – New York: 07.08. – 10.08.18

Moin zusammen,

vorab: New York war der Hammer!!!

Nachdem wir am am JFK Airport gelandet sind und wir von Amenda und Max (unsere  Koordinatoren in den USA) in Empfang genommen wurden, ging es straight Richtung Hotel. Wir sind dann noch gemeinsam Essen gegangen und haben uns im Anschluss noch auf den Timeshare begeben.  Ich habe mich dort mit den vielen Reklamen und riesigen Gebäuden recht winzig gefühlt.
Dazukommen die Menschenmassen & die Hitze, was leicht erschlagend wirkte. Nichtsdestotrotz waren es wunderbare Tage und ich konnte viele tolle Eindrücke mitnehmen.

Mit 75 PPPlern aufm Timeshare unterwegs

Am zweiten und dritten Tag stand für uns das Programm im US State Department an. Unser Seminarraum war im 22 Stock, was uns einen top Ausblick auf NY beschert hat. Wir haben in den zwei Tagen von der Krankversicherung über Autokauf bis hin zu allgemeinen Verhalten am Arbeitsplatz sehr viel Input für das Jahr mit auf den Weg bekommen.

Tage im US State Department

Nach dem offiziellen Programm habe ich zusammen mit ein paar anderen Teilnehmern an den verschiedenen Tagen New York erkundschaftet. Ich bin gefühlt noch nie so viel gelaufen wie hier. Mein Tagesrekord lag bei knapp 21 Km in Flip Flops. Wir haben in den wenigen Tagen mehr oder weniger alle Touristenspots  abgeklopft und reichlich Fotos gemacht.

Für mich waren die Tage in NY der Hammer! Die Stadt, die Eindrücke und vor allem das Feeling waren überwältigend. Hier könnte ich noch länger bleiben!

In New York auf Tour

Am vierten Tag stand dann die Weiterreise zu unseren
Platzierungsorten an. Für mich ging die Reise um 10 Uhr morgens los. Ich hatte das Glück im gleichen Flieger wie Carina (PPP Teilnehmerin) nach Chicago zu sitzen und hatte somit nicht allzu viel Langeweile während der Weiterreise. Nachdem ich um 21 Uhr gelandet war wurde ich von einem Mitarbeiter vom College abgeholt. Angekommen mussten wir dann feststellen, dass ich noch Bettzeug brauchte. Er ist dann netterweise noch um 23 Uhr mit mir zu Walmart gefahren :D.

Zwischenstopp & Abschied von Carina in Chicago

Für mich steht jetzt noch als nächstes der Education Test an der Uni an. Danach kann ich mir dann endlich meine Kurse für das Semester buchen.

Das war es soweit wieder…

See you soon!

Euer Jan

2 Antworten auf „#3 – New York“

  1. Hört sich ja alles ziemlich cool an 😮
    Ich werde da ja ein bisschen eifersüchtig, wenn ich dass alles über New York lese! Sehr schön geschrieben großer Bruder 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.